Monthly Archives

August 2016

2160

By | Prophezeiung | 2 Comments

Die Ziffernsumme von 2160 ist 9 – und steht für Herrlichkeit und Vollkommenheit. Die kommenden Jahre werden unruhiger, Völker und Gruppen sind in Bewegung und das wird nicht ohne Auseinandersetzung abgehen. Bis zu dieser besagten Zeit besteht aber die Hoffnung das die Menschen sich auf das wesentliche konzentrieren. Konsum und Wachstum sind nicht mehr die Themen – eine Reduktion auf das Überleben hat stattgefunden. Man ist auch zwangsweise bescheidener geworden. Man hat es aber geschafft daraus neue Stärken zu finden – vor allem die Welt sich mehr als ein gemeinsames Volk auf diesem Planeten.

Die wachsende Stadt – Tonprotokoll

By | Prophezeiung | One Comment

Ich habe schon sehr früh gesehen wie Salzburg wächst und wächst. Heute ist das ja sichtbar und eine Selbstverständlichkeit. Aber es war damals so merkwürdig, und ich habe das wie eine Prophezeiung empfunden. Einfach immer weiter sich ausdehnende Straßen und Bauten, ich glaub bis nach Hallein hat sich die Stadt da erstreckt und ich denke bis nach Seekirchen auch, dabei jedoch noch immer viel Grün dazwischen – ja ich weiß nicht so genau, ob auch alles in die Höhe gegangen ist. – Ist vielleicht nicht so vielsagend das, aber es hakt bei „Prophescene“ ein. Eine bestimmte Ästhetik kann ich mir nicht vorstellen. Es wird bei diesem Kleinstadtcharakter bleiben, eben mit noch Grün darin. Und möglicherweise könnte es die Haupstadt werden, ja das wachsende Salzburg die Hauptstadt von Österreich.

Armut Reichtum

By | Prophezeiung | No Comments

Salzburg wird für die meisten unleistbar werden. Die Mieten werden ins Unermessliche schießen. Die Löhne der normalen Bürger werden nicht erhöht. Die Politiker schäffeln weiter aus dem Vollen. Der Fremdenhass wird größer und Selbstjustiz wird sich in der Gesellschaft breit machen. Viel positives sehe ich nicht für Salzburg aber auch nicht für Österreich.

Occupy Salzburg Ideen

By | Prophezeiung | One Comment

Ich denke, in 7 Jahren und spätestens im Jahre 2160 werden einige der folgenden Entwicklungen auch in Salzburg verwirklicht sein: *Solarstraßen – mit SolarPanels ausgestattete Straßenabschnitte ( vgl. http://www.ingenieur.de/Themen/Erneuerbare-Energien/Frankreich-baut-1000-Kilometer-Solarstrassen ) *Solardächer – bis hin zu Solarschindeln ( vgl. http://www.trendsderzukunft.de/energieproduzierende-solarschindeln-tesla-moechte-in-zukunft-ganze-solardaecher-anbieten/2016/08/10/ ) *Anpassung an den Elektro-Fahrräder Boom ( vgl. http://www.wirtschaft.com/nrw-verkehrsminister-will-fahrraeder-statt-elektroautos-foerdern/ ) *Kostenlose öffentliche Straßen- Vorratskammern mit Lebensmitteln und anderen Produkten ( vgl. http://www.erhoehtesbewusstsein.de/kleine-strassen-vorratskammer-wo-menschen-ihre-produkte-lassen-konnen-fur-menschen-in-not/ & https://www.facebook.com/bild.video/videos/253219665020969/ ) *Wandel in der Bestattungskultur – z.B. aschegedüngte lebendige Bäume statt morbiden Gräbern (vgl. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=742063955896842&set=gm.1271657299512057&type=3&theater ) *Grünflächen mit essbaren Pflanzen ( vgl. http://aktivautark.de/das-passiert-wenn-eine-stadt-ihre-gruenflaechen-mit-essbaren-pflanzen-bepflanzt/ & http://www.ksta.de/koeln/rodenkirchen/stadt-koeln-pflanzt-obstbaeume—jeder-darf-ernten-sote-22979550 & http://bewusst-vegan-froh.de/waldgaerten-koennen-gesunde-bio-lebensmittel-fuer-alle-bringen-sozusagen-kostenlos/ ) *Vertikale Gebäudebegrünung ( vgl. http://www.detail.de/artikel/vertikaler-wald-stefano-boeri-gewinnt-ihp-2014-12850/ ) *die Stadtluft reinigende Mooswände (vgl. http://www.trendsderzukunft.de/mooswaende-reinigen-die-stadtluft-von-oslo-von-feinstaub-und-stickoxiden/2015/10/07/ ) *Freier RL-Datenaustausch( vgl. http://art-sheep.com/?p=10024 )

2023 – 2160, Umgang mit Jubiläen

By | Prophezeiung | No Comments

Am Residenzplatz wird am Sonntag, dem 30. April 2023, der Bücherverbrennung vor 85 Jahren gedacht. Einige in Salzburg würden sich 2023 am liebsten in den A(allerwertesten) beißen, weil sich Salzburg nicht vor fünf Jahren um den Titel der “Europäischen Kulturhauptstadt 2024” beworben hat. Und das Literaturhaus wird im Herbst 2023 seinen 32. Geburtstag feiern – als immer noch bestbesuchtes Literaturhaus in ganz Österreich … Ich freue mich darauf!

Ach ja, 2160. Da wird man in Salzburg nicht mehr über Baustellen und Auto-Staus streiten, weil die Innenstadt längst als Mozart-Showtown (immerhin hatte das Genie vor 4 Jahren seinen 404. Geburtstag) unter Öko-Schutz steht und nur an manchen Übergangsstellen gegen Eintritt betreten werden darf … Niemand wird daran denken, dass in sechs Jahren, des Streits zwischen dem Salzburger Erzbischof und Kaiser Friedrich Barbarossa von 1000 Jahren (also 1166) gedacht werden soll, in dessen Folge die Stadt niedergebrannt und zerstört worden war. Und bei den Festspielen wird anlässlich des 240. Geburtstags der “Jedermann” wieder ins Programm genommen …